„Gemeinsam haben wir es geschafft“ - Zukünftige Bildungsbegleiter/-innen feiern ihren erfolgreichen Abschluss

Teilnehmerinnen und Teilnhemer mit ihrem Zertifikat
Schulung der Bildungsbegleiterinnen und - begleiter

Am 10. Juni 2018 feierte die KAUSA-Servicestelle Bonn/Rhein-Sieg in Trägerschaft der Otto Benecke Stiftung e.V. gemeinsam mit den neun Teilnehmer/-innen ihren erfolgreichen Abschluss der Schulungsreihe für Bildungsbegleiter/-innen mit Migrationshintergrund.

 

Inhalte der Schulungsreihe, die aus vier Modulen und zwei Exkursionen bestand, waren neben dem nordrhein-westfälischen Schulsystem die duale Berufsausbildung, das Bewerbungsverfahren sowie die möglichen Karrierechancen im Anschluss an die Ausbildung. Darüber hinaus hatten die Schulungsteilnehmer/-innen im Rahmen von Exkursionen Gelegenheit, das Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg, die Lehrwerkstatt der in Troisdorf ansässigen Interessengemeinschaft Kunststoff e.V. (IGK) sowie die Produktionsanlagen der WiRoTec HENZE GmbH kennenzulernen.

Gruppenarbeit der Teilnehmenden
Schulung der Bildungsbegleiterinnen und -begleiter

Mindmap zu den Punkten Schule, Ausbildung, Studium und Bewerbung
Teilnehmerinnen und Teilnhemer bei einer interaktiven Übung

An dieser Stelle möchten wir uns sehr herzlich bei unseren Kooperationspartnern bedanken, die die Schulungsreihe mit ihrem Fachwissen und Engagement bereichert haben:

Exkursion zur IGK-Bildungs-Akademie Bonn/Rhein-Sieg e.V.
  • Der Handwerkskammer zu Köln,
  • dem Regionalen Bildungsbüro des Amtes für Schule und Bildungskoordinierung des Rhein-Sieg-Kreises,
  • dem Kommunalen Integrationszentrum des Rhein-Sieg-Kreises,
  • der Interessengemeinschaft Kunststoff e.V. (IGK),
  • dem Verein Fit für den Beruf e.V.,
  • dem International Office der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
  • der Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg.

Unser besonderer Dank gilt dem Alevitischen Kultur- und Solidaritätsverein Siebengebirge e.V. für die Zurverfügungstellung ihrer Räumlichkeiten und ihre Gastfreundschaft.

Exkursion mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern

„Mir hat die Durchführung der Schulungsreihe und die Zusammenarbeit mit den sehr motivierten und engagierten Teilnehmenden große Freude bereitet. Ich bin mir sicher, dass sie ihr Wissen und Können an viele junge Menschen weitergeben und sie auf ihrem Weg in den Beruf unterstützen werden“, so Frau Hafize Sağlam, Projektmitarbeiterin der KAUSA-Servicestelle Bonn/Rhein-Sieg. Nach den Sommerferien ist eine zweite Staffel der Schulungsreihe für Bildungsbegleiterinnen und Bildungbegleiter mit Migrationshintergrund in Bonn geplant.

 

Falls Sie noch mehr Informationen wünschen oder Interesse an einer Teilnahme haben, melden Sie sich gerne bei:
Hafize Sağlam unter hafize.saglam@obs-ev.de oder Tel. 0228-8163-183.

Exkursion mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern
Exkursion mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern

Bildungsbegleiterinnen und -begleiter werden geschult
Fotos: Otto Benecke Stiftung e.V.