Abgesagt: „Erfolgreich in die Ausbildung“

Fördermöglichkeiten für Unternehmen und Jugendliche


Bitte beachten Sie: Wegen der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus COVID-19 haben wir uns entschieden, die Veranstaltung am 25.03.2020 zu verschieben. Ein neuer Termin wird bekannt gegeben, sobald sich die Lage stabilisiert.

Wir bitten um Ihr Verständnis!


Eine Informationsveranstaltung der AEF – Spanische Weiterbildungsakademie e.V. und der KAUSA-Servicestelle Bonn/Rhein-Sieg in Trägerschaft der Otto Benecke Stiftung e.V. in Kooperation mit dem Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg

Die Ausbildung ist eine Herausforderung, ohne Zweifel! Dennoch verfolgen wir eine Vision: Jeder Jugendliche soll die Chance auf eine Ausbildungsstelle haben. Wir hoffen, dass wir mit dieser Informationsveranstaltung diesem Ziel zumindest einen Schritt näher kommen.

 

Viele Unternehmen bilden nach wie vor nicht aus. Insbesondere die Ausbildungsmöglichkeiten von migrantengeführten Unternehmen sind längst nicht ausgeschöpft. Oft scheitert es an fehlenden Informationen über die Bedingungen und Voraussetzungen, Ausbildungsbetrieb zu werden. Weitere Faktoren wie Zeit und Geld stellen ebenfalls Hürden dar. Dabei gibt es auf der anderen Seite zahlreiche ideelle und materielle Fördermöglichkeiten, die genau an diesen Schwierigkeiten ansetzen. Im Rahmen dieser Veranstaltung möchten wir mit Unterstützung des Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg insbesondere migrantengeführte kleine und mittlere Unternehmen über Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten als und auf dem Weg zum Ausbildungsbetrieb informieren.

 

Einen wichtigen Punkt wollen wir an dieser Stelle selbstverständlich nicht außer Acht lassen: Unternehmer bieten eine Ausbildungstelle an, finden aber keinen geeigneten Jugendlichen. Dies haben wir zum Anlass genommen auch Jugendliche – diese bereits ab 18 Uhr - einzuladen, die als Auszubildende vielleicht für das eine oder andere Unternehmen in Frage kommen könnten. Die Einladung der Jugendlichen erfolgt im Rahmen des Integrationsprojektes „Mein neues Leben in Deutschland – Meine neue Heimat Bonn/Rhein-Sieg“ in Trägerschaft der AEF – Spanische Weiterbildungsakademie e.V., gefördert vom Bundesinnenministerium des Innern, für Bau und Heimat.

 

Nicht zuletzt möchten die Veranstalter den Netzwerk- und Erfahrungsaustausch zwischen Unternehmen mit Zuwanderungsgeschichte in Troisdorf und der Region fördern.

 

Eine Beratung ist im Anschluss an die Veranstaltung möglich. Die Veranstaltung ist kostenlos.


Die Veranstaltung findet am 25.03.2020 von 19-20 Uhr in der Geschäftsstelle der AEF in 53840 Troisdorf, Viktoriastraße 5, statt. Eine Anmeldung unter Hafize.Saglam@obs-ev.de bis zum 22.03.2020 ist dringend erforderlich.


Hier können Sie das Programm der Veranstaltung herunterladen:

Download
Veranstaltungsprogramm
Programm KAUSA.pdf
Adobe Acrobat Dokument 629.6 KB